Realschule Höchberg Logo

Schule ohne Rassismus



Verkehrserziehungstag

Verkehrserziehungstag der 5. Klassen im Oktober 2014

 


 

Auch in diesem Schuljahr fand für die 5. Klassen der Verkehrserziehungstag statt.

Die Schülerinnen und Schüler durchliefen in verschiedenen Reihenfolgen einen Tag lang Stationen rund um das Thema Verkehrssicherheit.
Die erste Station stand voll und ganz unter dem Motto Erste-Hilfe. Mit Unterstützung unseres Sanitäterteams, geleitet von Frau Friedrich, legte man unter anderem Verbände an, brachte in die Stabile Seitenlage und erfuhr, wie man einen Notruf absetzt. Danach gings weiter zu den Computern. Dieser testete spielerisch die Reaktionsfähigkeit, die im Straßenverkehr ja eine wichtige Rolle spielt. Die beiden folgenden Stationen drehten sich um die Themen Verhalten an der Haltestelle und Busregeln. Die dazu extra eingeladenen Experten des Würzburger Nahverkehrs sammelten mit den Klassen wichtige Grundsätze zum Verhalten im Bus und an der Haltestelle und demonstrierten am Omnibus den toten Winkel.
Frau Richter führt einen Sehtest mit jedem einzelnen Teilnehmer durch und unsere Verkehrserzieher von der Polizei Würzburg beantworteten abschließend noch alle Fragen der Schülerinnen und Schüler zum Thema Straßen, Fahrrad, Schulweg, …
Im Gesamten war der Verkehrserziehungstag wieder mal ein abwechslungsreiches und gelungenes Event, welches dank der Unterstützung der beteiligten Lehrer und geladenen Fachleute wie immer reibungslos ablief.



Leopold-Sonnemann-Realschule

Staatliche Realschule Höchberg - Rudolf-Harbig-Platz 7 - 97204 Höchberg

Tel.: 0931/467973 - Fax: 0931/48347 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.7 templates hosting Valid XHTML and CSS.